Die internationale ZeitschriftTracce - Litterae Communionis - Aktivitäten und Instrumente

Die internationale Zeitschrift
Tracce - Litterae Communionis

Das offizielle Medium der Bewegung von CL ist die Monatszeitschrift „Tracce“, die (obwohl sie nicht an den Kiosken liegt, die zweitgrößte katholische Monatszeitschrift in Italien ist) mittlerweile in zehn weiteren Sprachen erscheint: Italienisch, Deutsch (unter dem Titel „Spuren“), Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Französisch, Brasilianisch, Russisch, Koreanisch und unregelmäßig auch auf Japanisch. Sie bringt die Sichtweise und das Leben der Bewegung zum Ausdruck.

Tracce veröffentlicht Artikel und Reportagen aus verschiedenen Teilen der Welt (die Bewegung ist in 80 Ländern der fünf Kontinente präsent), behandelt politische, kulturelle und kirchliche Themen, veröffentlicht Briefe und Zeugnisse von sozialen und karitativen Erfahrungen und Texte von Don Giussani oder Don Carrón.

Die Zeitschrift war nie einfach ein internes Mitteilungsblatt einer Gruppe. Da die Bewegung ökumenischer Natur ist, ist die Zeitschrift ein Instrument für die Kommunikation und den Dialog mit allen. Die behandelten Themen haben behandeln alle Bereiche des Lebens und haben einen Charakter, der viele Beobachter, auch Nichtglaubende, neugierig macht. An Tracce arbeiten Journalisten und Menschen aus unterschiedlichen kulturellen Bereichen mit.

Tracce, Traces (die englische Ausgabe) und Huellas (die spanische Ausgabe) sind auch für das iPad erhältlich. Wer sie aus dem App Store herunterlädt, kann die Artikel lesen und durchgehen, in den Texten recherchieren, die Themen auf der Website vertiefen und die Zeitschrift schon vor Erscheinen der gedruckten Ausgabe lesen.

(http://cl-spuren.de).

© Fraternità di Comunione e Liberazione. CF 97038000580 / Webmaster / Note legali / Credits