Spuren - Was ist CL

Spuren

Spuren - Litterae Communionis ist die internationale Zeitschrift von Comunione e Liberazione. Die Zeitschrift (die, auch wenn sie nicht am Zeitungsstand erhältlich ist, die zweitverbreiteste katholische Monatsschrift in Italien ist) drückt den Blickpunkt und das Leben der lebendigsten Wirklichkeiten im kirchlichen und international sozialen Panorama dar.

Spuren ist in neun Ausgaben erhältlich: englisch, spanisch, portugiesisch, polnisch, deutsch, französisch, brasilianisch, russisch und in regelmäßigen Abständen auch auf Japanisch.

Auf ihren Seiten finden Artikel und Reportagen aus verschiedenen Orten der Welt Platz (die Bewegung ist nämlich in 80 Nationen auf den fünf Kontinenten präsent), sowie Berichte und Interviews über politische, kulturelle und kirchliche Themen, Erzählungen von sozialen und karitativen Erfahrungen, und Texte, die aus dem Charisma der Bewegung entstanden sind.

Die Zeitschrift ist nie ein einfaches Hausorgan einer Gruppe gewesen. Aufgrund des ökumenischen Wesens der Bewegung, ist das Blatt ein Instrument der Kommunikation und des Dialogs mit jedermann. Die Themen, die behandelt werden, zeigen einen „weltlichen“ Charakter, der bei vielen Beobachtern Neugierde weckt, auch unter Nichtgläubigen.
Bei Tracce arbeiten Journalisten und Menschen aus dem kulturellen Bereich verschiedenster Hintergründe zusammen.

Tracce (die italienische Ausgabe), Traces (die englischsprachige Ausgabe) und Huellas (in spanischer Sprache) sind auch für das iPad verfügbar. Durch das Herunterladen der Applikation vom App Store ist es möglich die Artikel durchzublättern und zu lesen und in den Texten zu suchen, die Vertiefungen auf der Webseite zu lesen und die Zeitschrift in Echtzeit zu empfangen.

Die italienische Webseite der Zeitschrift tracce.it erweitert und ergänzt die Inhalte der Zeitschrift täglich.

Besuchen Sie die Webseite der deutschen Ausgabe (Spuren):
http://www.cl-spuren.de

© Fraternità di Comunione e Liberazione. CF 97038000580 / Webmaster / Note legali / Credits