Aktuelles - 2015

Kabul, Afghanistan, 3.9.2015 ©REUTERS/Mohammad Ismail

EIN NEUER MORGEN FÜR FARHAD

Aktuelles

Farhad ist der Sohn eines Mudschaheddin und hat viel Hass erlebt. Bis ein ganz unscheinbares Erlebnis sein Leben verändert hat.

Farhad Bitani
Ein Flüchtling bedankt sich für die Hilfe. ©REUTERS-Leonhard Foeger-RTS1YG5

FLÜCHTLINGE IN EUROPA: WAS DEN UNTERSCHIED MACHT

Aktuelles Alessandra Stoppa

Die Flüchtlingskrise dauert an und Europa steht vor einer Zerreißprobe. Doch was wird aus denen, die eine offene Tür gefunden haben? Ein paar Eindrücke von Familien und Pfarrgemeinden in Italien, die Flüchtlinge aufgenommen haben.

Evelyn und Peter, Kongo, mit Freunden aus Monza (Mailand).
Syrische Flüchtlinge an der Grenze mit der Türkei

ALEPPO: EINE INNENANSICHT

Aktuelles Luca Fiore

Bomben fallen auf Aleppo, und die Christen fliehen. Aber die Stadt, die zum Symbol für das syrische Drama geworden ist, wird nicht nur von Raketen getroffen.

Pater Ibrahim Alsabagh
Myriam

FLÜCHTLINGE IM IRAK

Aktuelles tracce.it

„Wir sind glücklich, denn Gott ist bei uns, wohin wir auch gehen“. Eine Gruppe sizilianischer Jugendlicher hat via Skype mit Myriam, dem elfjährigen Flüchtlingsmädchen in Erbil, und seinen Eltern gesprochen.

Bewohner der Stadt Mosul fliehen vor der IS in Richtung Erbil. ©AP Photo

TAUFE IM GEFÄNGNIS VON PADUA

Aktuelles Eugenio Andreatta

Zhang stammt aus China, ist 29 Jahre alt und muss noch bis 2024 in Haft bleiben. Am Samstag, den 11.4. hat er im Gefängnis von Padua die Taufe, Firmung und Erstkommunion empfangen. Er wollte „auch diesen Christus kennenlernen, von dem sie immer sprechen.“

Ein syrischer Junge, der mit seiner Familie vor der IS fliehen musste und sich nun im Flüchtlingslager in Erbil befindet.   ©Benjamin Hiller/Corbis

GEBETSTAG FÜR
VERFOLGTE CHRISTEN

Aktuelles Maria Groos

Ein neues Zuhause im eigenen Land. Als besonderer Gebetstag für verfolgte Christen wurde der 23. Mai 2015 in Eichstätt gefeiert.

Petersdom, 24. Mai 2105, Pfingstvigil mit Papst Franziskus ©ANDREAS SOLARO/AFP/Getty Images

WO MAN DIE FREIHEIT TÖTET

Aktuelles Francesca Paci

Die Korrespondentin von La Stampa, Autorin eines Buches über die Verfolgungen, berichtet über die „globale Dimension“ des Angriffs auf die Christen

Francesca Paci
Syrische kurdische Bevölkerung, die gezwungen ist, ihre Heimat zu verlassen.

Die Augen Erbils

Aktuelles Alessandra Stoppa

„Ihr Leid ist immens. Und die Entscheidung, vor der sie stehen, noch größer.“ Die Entscheidung, die sie angesichts des Entweder-Oder zu treffen haben: zum Islam übertreten oder alles verlieren. Bericht über die chaldäische Kirche Kurdistans.

Nairobi, 7.April 2015. ©REUTERS/Goran Tomasevic - RTR4WESG

Kenia und Pakistan: „Wir wollen bereit sein“

Aktuelles Paolo Perego und Luca Fiore

Am Ostermorgen haben sie sich zum Mittagessen getroffen. In ihren Augen stand noch geschrieben, was sich vier Tage zuvor an der Universität von Garissa im Osten Kenias an der Grenze zu Somalia zugetragen hatte.

„Comunione e Liberazione weiß aus den eigenen Fehlern zu lernen”

Aktuelles Andrés Berltramo Álvarez

Vatican Insider veröffentlicht ein Exklusiv-Interview, das Julián Carrón, der Präsident der Fraternität von Comunione e Liberazione, zum 10. Jahrestag ihres Gründers Luigi Giussani der mexikanischen Nachrichtenagentur Notimex gewährt hat.