Kultur - 2017

Das Wagnis verändert

Kultur

Vierzig Jahre nach seinem Erscheinen ist das Wagnis der Erziehung von Don Giussani zur Methode für 25.000 Lehrer geworden, von Uganda über den Südsudan bis Jordanien.

Der Eingang zum Luigi Giussani Institute for Higher Education in Kampala, das 2009 eingeweiht wurde.

FÜR DAS LEBEN ENTSCHEIDEN

Kultur Paolo Perego

Stefano Borgonovo, ein ehemaliger Fußballspieler, starb 2013 an ALS. Sieben Jahre hat seine Frau Chantal ihren Mann begleitet.

Stefano und Chantal 2010 mit ihren vier Kindern.
Einführung von Pater Gianluca Carlin. Foto Elisa Zocchi

Rhein Meetig 2017

Kultur

Christus oder Sisypho: Das diesjährige Rhein-Meeting stand unter dem Motto: „Ein Mensch zu sein, das interessiert mich“.

Dr. Marcus Schlemmer
Zwei Momentaufnahmen, die die Zerstörung in Maaloula zeigen.

Syrien: Die Zukunft bewahren

Kultur Giorgio Buccellatti und Marilyn Kelly-Buccellatti

Nach fünf Jahren kehrten die Archäologen Giorgio und Marilyn Buccellatti in das vom Krieg zerstörte Land zurück. Sie berichten vom Mut ihrer dortigen Kollegen, die teilweise ihr Leben riskieren, um Kulturgüter zu retten.

Der Archäologe Buccellati
Eine Mannschaft. Forscher vor einem der Detektoren des Teilchenbeschleunigers LHC.  

EUROPÄISCHE UNION - INTERVIEW MIT LUCIO ROSSI (CERN)

Kultur Maurizio Vitali

Das Verbindende der Forschung: Tausende von Wissenschaftlern aus den unterschiedlichsten Ländern arbeiten hier tagtäglich zusammen. Ein Besuch im europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf.

 Prof. Lucio Rossi, Cern.