Weihnachten 2022
Video des Weihnachts- plakats

Ein Detail des Bildes „Madonna dei Pellegrini“ von Caravaggio begleitet die Worte von Don Giussani und Papst Franziskus
Eine ukrainische Frau flieht aus Cherson (Foto: Epa/Roman Pilipey/Ansa)

„Euer Schmerz ist mein Schmerz“

Neun Monate nach Ausbruch des Krieges schrieb Papst Franziskus einen langen Brief an die Bevölkerung des vom Krieg zerrütteten Landes. „Euer Schmerz ist mein Schmerz“
Kirche

Audienz. Brief des Papstes

Davide Prosperi hatte Papst Franziskus am 15. Oktober auf dem Petersplatz einen Dankesbrief übergeben. Hier ist seine Antwort.

Aus dem Vatikan, 18. Oktober 2022 Lieber Bruder, ich möchte dir für das Schreiben vom 15. Oktober danken, das du mir im Namen der Bewegung Comunione e Liberazione hast zukommen lassen. Ich habe mich sehr gefreut über den Ausdruck eurer Zuneigung ...

 Federica Irene Falomi in Kappadokien
Aktuelles

Türkei. Eine neue Sehnsucht

Vor sieben Jahren fand die Begegnung statt, die ihr Leben veränderte. Dann der Umzug in ein fernes Land. Und alles, was sie heute „in Bewegung“ bringt. Zeugnis aus Istanbul.

Ich lebe seit zwei Jahren in Istanbul, wo ich aus beruflichen Gründen hingezogen bin: Ich bin 33 Jahre alt und UN-Beamtin. In der ganzen Türkei sind wir nur zu zweit in der Bewegung: ich und Paolo, der einige hundert Kilometer von mir entfernt, im Süden a...

Davide Prospere bei der Internationalen Versammlung der Verantwortlichen von CL
Aktuelles

Das Leben ist Antwort auf Jemanden, der mich ruft

Mitschrift der Zusammenfassung von Davide Prosperi bei der Internationalen Versammlung der Verantwortlichen von Comunione e Liberazione (La Thuile, 30. August 2022)

Vom 26. bis 30. August fand in La Thuile die Internationale Versammlung der Verantwortlichen der Bewegung zum Titel „Der Meister ist da und lässt dich rufen“ statt. Sie brachte rund 500 Verantwortliche der Bewegung aus über 70 Ländern zusammen. Hier i...

Papst Franziskus bei der Audienz am 15. Oktober 2022 (Foto: Roberto Masi/Fraternità di CL)
Aktuelles

Unser Weg

Brief von Davide Prosperi, dem Präsidenten der Fraternität von CL, an die Bewegung nach der Audienz mit Papst Franzskus

1982, Päpstliche Anerkennung der Fraternität: „Was geschehen ist (...), ist sicherlich die größte Gnade in der gesamten Geschichte der Bewegung.“ (Don Giussani) 2002, 20. Jahrestag der päpstlichen Anerkennung der Fraternität: „Der Brief des Heili...

Papst Franziskus bei der Audienz mit Comunione e Liberazione (Foto: Giovanni Dinatolo)
Aktuelles

Ansprache von Papst Franziskus am 15. Oktober

„Freude über die Begegnung mit Christus“. Die Ansprache von Papst Franziskus bei der Audienz für Comunione e Liberazione zum 100 Geburtstag von Don Giussani. Petersplatz, 15. Oktober 2022

Liebe Brüder und Schwestern, guten Tag und herzlich willkommen! Ihr seid in großer Zahl gekommen, aus Italien und aus verschiedenen Ländern. Eure Bewegung hat ihre Fähigkeit, zu versammeln und zu mobilisieren, nicht verloren. Ich danke euch, dass ihr ...

Aktuelles

„Lasst diese heilige prophetische und missionarische Unruhe in euren Herzen brennen“

Heft zur Audienz für CL bei Papst Franziskus anlässlich des 100. Geburtstages von Don Luigi Giussani (15. Oktober 2022, Petersplatz)

„...Wir sind hier versammelt, um des 100. Geburtstages von Msgr. Luigi Giussani zu gedenken. Und wir tun dies mit Dankbarkeit in unseren Herzen, so wie wir von Rose und Hassina gehört haben. Ich möchte meine persönliche Dankbarkeit zum Ausdruck bringen, w...

Kinderwochenende in Rothenburg ob der Tauber (Foto: Orsatti)
Aktuelles

„Wir brauchen die Fülle, die Christus schenkt.“

Gemeinsames Wochenende für eine Gruppe von 30 Kindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren mit ihren Eltern und Betreuern in Rothenburg ob der Tauber.

In letzter Zeit ist bei einigen Eltern aus der Bewegung CL in Deutschland der Wunsch entstanden, sich bei der Erziehung der Kinder gegenseitig zu unterstützen und einen Ort zu finden, an dem diese in einem Glauben wachsen können, der nicht nur aus theoret...

Gedenkkonzert für Don Giussani in München (Foto: Roland Altmann)
Kultur

Giussani, Beethoven und viel mehr …

Anlässlich des 100. Geburtstages von Don Giussani fand am 3. Oktober 2022 in der Münchner Mariahilfkirche ein Konzert der IMF-Orchesterakademie statt, das viele berührt und begeistert hat.

50 Musiker aus fünf Ländern kamen in München zusammen, um den Gründer der Bewegung CL zu seinem 100. Geburtstag mit einem Konzert zu ehren. Die meisten zwischen 17 und 25 Jahre alt, aber ein paar auch um die 60, Berufsmusiker, Musikstudenten, Lehrer versc...

Papst Franziskus grüßt Davide Prosperi
Aktuelles

Audienz. Grußwort von Davide Prosperi

Die Worte, die Davide Prosperi, der Präsident der Fraternität von Comunione e Liberazione an Papst Franziskus gerichtet hat. Und seine Erklärung nach dem Ende der Audienz auf dem Petersplatz.

Heiliger Vater, wir sind Ihnen unendlich dankbar, dass Sie sich bereit erklärt haben, unser Volk auf diesem schönen Platz zu empfangen, der uns an so viele Begegnungen mit anderen Päpsten erinnert, vom Heiligen Paul VI. über den Heiligen Johannes Paul II....

Nagai im von der Atombombe verwüsteten Nagasaki, 1945 (© Nagai Family/Nagasaki Takashi Nagai Memorial Museum)
Kultur

Takashi Nagai. „Was nicht stirbt“

Gerade in Zeiten eines neuen Krieges in Europa, lohnt es sich an die beeindruckende Gestalt des japanischen Arztes Takashi Nagai zu erinnern. Pater Mauro Lepori erinnerte an seine Gedanken bei den Exerzitien der Fraternität. Das Zeugnis einer Bekehrung.

Angesichts eines Krieges kann man nicht nur hin und her schwanken zwischen der Forderung nach einem Ende der Gewalt „unter allen Umständen“ und dem uneingestandenen Wunsch, jede Art der Bedrohung für unser Leben auszuschalten. Wer das Glück wahrer Freunde...

Don Luigi Giussani
Aktuelles

Krieg und Barmherzigkeit

Trotz des unterschiedlichen Hintergrunds möchten wir die Worte Don Giussanis über den Irak-Krieg (Corriere della sera, 8. April 2003) als Beitrag zur Beurteilung der aktuellen Situation in der Ukraine erneut vorschlagen

Sehr geehrter Herr Direktor, das was angesichts des Bombardements und der Zerstörung in den Städten zur Wahrheit der Dinge zurückführt, ist meines Achtens der Gedanke an den Tod Jesu. Ich kann mir keine andere Erklärung geben als diese: Christus zu fol...