Aktuelles

MEETING 2020: „DES STAUNENS BERAUBT, BLEIBEN WIR DEM ERHABENEN GEGENÜBER TAUB“

Das Abschlusskommuniqué vom Meeting 2019. Die Zahlen, die Themen, die Protagonisten. Im nächsten Jahr findet das Meeting in Rimini vom Dienstag, 18. bis Sonntag, 23. August statt. Der Titel ist ein Zitat des Philosophen Abraham Heschel.

„Dein Name erwuchs aus dem, was du erblicktest.“ Der Name, die Identität des Meetings in diesen Tagen entstand und entwickelte sich aus einem klaren Blick, gespannt darauf, aus der Realität zu lernen. Papst Franziskus war der erste, der uns mit den Beispi...

Gio Ponti Anfang der 30er Jahre
Kultur

Gio Ponti: Ein lebendiges Haus

Vierzig Jahre nach dem Tod des bedeutenden Architekten ein Blick auf seine Art, die Domus, „den Ort für uns“ neu zu gestalten. Und die Seele einer Stadt.

Am 15. Januar 1928 wurde ein Wort aus einer alten und sehr fernen Geschichte plötzlich zu einem modernen Wort, „Domus“: Das war der klassische Prototyp des römischen Hauses. Aber Domus war auch die Zeitschrift, die an diesem Tag auf Initiative des 37-jähr...

Carrón: „Das Meeting, eine Gegenwart, die einen Vorschlag in sich trägt“

Ein Ort der Begegnung, ein Raum der Freiheit vom Anfang an. „Nur das christliche Ereignis, gelebt als Quelle eines Ideals, vermag Freundschaft zu schaffen“.
Unterwegs nach Tschenstochau
Kirche

Tschenstochau 2019. Ein Weg, der einer Geschichte der Liebe gleichkommt.

Eine Woche in Polen, zu Fuß, von Krakau bis zur Schwarzen Madonna in Jasna Góra. Hier ist der Bericht über den Pilgerweg von 900 jungen Leuten von CL.

Warum sollte man nach dem Abitur und mitten im Sommer zehn Tage in Polen verbringen? Warum sollte man die Vorbereitungszeit für die letzten und entscheidenden Prüfungen vor dem Universitätsabschluss um so viele Tage verringern? Don Elia Carrai, der Priest...

SCHREIBEN VON PAPST FRANZISKUS AN DAS PILGERNDE VOLK GOTTES IN DEUTSCHLAND

Papst Franziskus hat einen persönlichen Brief an die deutschen Katholiken gerichtet. Wir sollen von lebendigem Glauben Zeugnis ablegen.