Enzo Piccinini

SELIGSPRECHUNGS-
VERFAHREN FÜR ENZO PICCININI ERÖFFNET

„Er war von Christus erobert und war selbst ein Eroberer.“ Das sagte Bischof Massimo Camisasca über Enzo Piccinini bei der heiligen Messe zu dessen 20. Todestag.
Jean Vanier und Don Luigi Giussani auf dem Petersplatz im Jahr 1998.

Jean Vanier. ER HAT DIE HERZEN DER MENSCHEN VERWANDELT

Beileidsschreiben von Julián Carrón und der ganzen Bewegung Comunione e Liberazione zum Tod von Jean Vanier, dem Gründer der „Arche“
Benedikt XVI.

„SKANDAL DES MISSBRAUCHS: WO SOLL EIN NEUER AUFBRUCH IN DER KIRCHE GESUCHT WERDEN?“

Im Corriere della Sera erschien der Text vom Papst Emeritus über die Ereignisse, die zu einer "Krise des Glaubens und der Kirche führten, die weltweit zu spüren war".
Niederlande

KATHOLISCH, DAS HEISST FÜR ALLE

In einem säkularisierten Land wie den Niederlanden, wo die Kirche vor allem Schlagzeilen macht, weil sie ihre Kathedralen schließt, ist eine private Grundschule zum Politikum geworden.